Startseite
  Archiv
  Südafrika
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    peterakete
    - mehr Freunde


Links
  Christians Tagebuchseiten ueber seine Reisen
  Das Behindertenheim, in dem ich arbeite


http://myblog.de/luisehannah

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ein frohes neues Jahr!!

Hallo!

Ich wünsche euch allen ein schönes, frohes, erlebnisreiches, gesundes und gesegnetes Jahr 2008!!!

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Weihnachten und ihr seid gut ins Neue Jahr gekommen.

Mir geht es sehr gut, ich habe jetzt 10 Tage am Stück gearbeitet seit Weihnachten und habe jetzt 3 Tage frei. Die Arbeit macht mir weiterhin großen Spaß. Diese Woche habe ich 1 Tag auf der Chirurgie gearbeitet. Das war auch interessant, aber anstrengend, da Innere Medizin und Chirurgie total anders sind und ich nicht so die große Ahnung hatte und ich mit einer Krankenschwester allein für 2 Stationen zuständig war. Ja es gab sehr viel zu tun. Und dann hat eine Patientin, als ich im Zimmer war, aus Versehen den Herzalarm ausgelöst und naja, zum Glück hat die Frau von der Pforte nochmals durch den Lautsprecher gefragt, ob es wirklich ein Notruf sei. Puuh, das war ein Schock. Das wäre nich sehr lustig geworden, wenn auf einmal tausend Ärzte und Krankenschwestern im Zimmer gestanden wären zur Reanimation, wenn gar nichts ist.

Aus Südafrika habe ich jetzt auch an Weihnachten bisle was gehört. Das ist immer schön. Ein Kind aus dem Heim ist vor 2 Tagen gestorben, das ist echt traurig, Taswin war 12 Jahre alt. Ein ganz goldiger Junge, der aber nicht sprechen konnte und total apathisch war.

Ein schönes Wochenende allen!

Liebe Grüße Hannah

 

4.1.08 23:37


2000

Hallöchen!
 
Gerade sehe ich das die 2000 Besuchergrenze überschritten ist, ein Grund einen Eintrag zu machen
 
Wie geht es euch denn so? Bei mir gibt es nicht all zu viel neues.
Ab Montag habe ich wieder Schule und gleich ne mündliche Prüfung, auf die ich jetzt gerade lerne.
 
In Elim sind jetzt fast alle Kinder und Frauen aus den Sommerferien zurück. Meine Akhona ist noch nicht zurück und Gerrit ist im Krankenhaus, er ist dehydriert. Das wundert mich nicht sonderlich, denn es ist sehr schwer ihm Flüssigkeit oder Nahrung zuzuführen. Ich hoffe sehr, er kann bald wieder ins Heim zurückkehren.
Die Sehnsucht nach Südafrika ist groß und ich habe auch schon darüber nachgedacht diesen Sommer 2 wochen hin zu fahren. aber das ist bisher nur ein ferner Traum....
 
Aus Kenia hört ihr sicher im Fernsehen selbst die Schreckensnachrichten. Es ist schlimm zu sehen, was dort passiert. Bei meinem Bruder aufm Blog erfahrt ihr auch immer Neuigkeiten und der Song Wakenya Pamoja  ist weltklasse!
 
Gut, ich setze mich dann wieder vor mein Lernzeug. Seit Stunden beschäftige ich mich mit dem Thema: Ausscheidung. Sehr spannend
 
Genießt den Winter und meldet euch mal wieder!
Liebe Grüße Hannah
 
P.S. Was ich euch noch erzählen wollte, Unterjesingen hat Elim als Missionsprojekt dieses Jahr ausgewählt, das freut mich natürlich sehr!!! 
21.1.08 09:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung